Über mich

Wolfgang Schmitz, Jahrgang 1962

Ich verfüge über zwanzig Jahre Berufserfahrung als Berater und Suchttherapeut in der ambulanten Suchthilfe. Seit mehr als 5 Jahren bin ich in eigener Praxis tätig. Dort biete ich Coaching und Supervision für Männer an.
Mir ist es ein großes Anliegen, Frauen und Männer darin zu unterstützen, dass sie ihre Unterschiedlichkeit und ihre Gemeinsamkeit besser kommunizieren können.
Ich führe Coaching und Supervision mit Einzelnen und Gruppen in meiner Praxis durch, auf Wunsch gern auch in Unternehmen, Verbänden und Organisationen.

Wofür ich stehe:

Ich stehe dem Menschen offen, neugierig und wertschätzend gegenüber. Mein Blick richtet sich auf seinen biografischen, sozialen und beruflichen Werdegang. Mir geht es um die Stärkung seiner gesunden Ressourcen und die Entwicklung einer neuen Perspektive. Eine Krise ist für mich Chance für Veränderung und Neuanfang. Ich unterstütze den Menschen dabei, in einen gesunden und kraftvollen Energiefluss zu gelangen.

Wolfgang Schmitz


Qualifikationen

  • Diplom-Religionspädagoge 
  • Diplom-Sozialarbeiter
  • Gestaltberater grad. (Kontakte e.V. Aachen) und Abschluss am Fritz Perls-Institut in Hückeswagen
    als Soziotherapeut grad. (Integrative Therapie)
  • Supervisor (DGSv) und Coach (DGSv)
  • Heilpraktiker (Psychotherapie) beim Gesundheitsamt der Stadt Köln 2001
  • Suchtberater mit Anerkennung des Verbandes Deutscher Rentenversicherung (VDR)
  • Weiterbildungen in männerspezifischen Coaching- und Selbsterfahrungstechniken (Körperarbeit, Atemtechnik, Kreative Medien,
    Imagination u.a.)